Business Profil

Bürodillo OHG

 

 

 

Inhaltsverzeichnis

 

  • Pädagogisches Unterrichtskonzept der Übungsfirma inkl. Lehrer/innen-Roll
  • Unternehmensgegenstand und Branche

  • Leitbild der Übungsfirma (unter Berücksichtigung von Betrieb und Lernort)

  • Strategische Unternehmensziele und Jahresschwerpunkt(e)

  • Konkrete Überlegung zur Planung und Umsetzung des Themas „Nachhaltigkeit“

  • Unternehmensorganisation (Organigramm) mit Anzahl der Stellen

  • Partnerfirma

  • Angabe von mindestens 10 ausgewählten Kompetenzen lt. Bildungsstandards Übungsfirma – Bezug auf C01

     

    1. Pädagogisches Unterrichtskonzept der Übungsfirma inkl. Lehrer/innen-Rolle

Die Übungsfirma wird ausgehend von den strategischen Zielen als Teil des BWL Unterrichts gesehen. Theoretische Inhalte werden in der ÜFA praktisch angewandt (z. B. Bewerbungsgespräche). Durch die ÜFA werden Querverbindungen zu dem Inhalt der Klasse geschaffen zwischen der betrieblich-pädagogischen Umsetzung und dem theoretischen Hintergrundwissen (Klasse) hergestellt. Die Lehrpersonen nehmen dabei eine Besonders wichtige Position ein, denn Sie müssen das theoretische Wissen, das sich die Schüler in den letzten Jahren angeeignet haben, in die Praxis umsetzen um den Schülern einen einfacheren Einstieg in die Arbeitswelt zu ermöglichen.

     2. Unternehmensgegenstand und Branche?

Die Übungsfirma ist ein fiktives Unternehmen, in dem die Schüler der 4. Klasse für 4 Unterrichtsstunden zu je 45min, in der Woche dort Arbeiten bzw. lernen. Sitz der Firma, die im Bereich „Verkauf von Büromaterialien“ tätig ist, ist die Wirtschaftsfachoberschule Bruneck. Es handelt sich hierbei um ein Großraumbüro mit Moderner Ausstattung, welche das Arbeiten der Schüler wesentlich erleichtert.  Das Unternehmen deckt die Branche der Büromaterialien und Software ab. Wir haben ebenso eine Monopolstellung bei dem Verkauf der Software.

Neben den Fachlichen Kompetenzen (z.B. Buchhaltung) wird dem Lernenden die Möglichkeit geboten, seine Selbstkompetenz (z.B. Zeitmanagement) und vor allem auch seine Sozialkompetenz (z. B. Teamwork) im Lernfeld „ÜFA“ zu erweitern und zu festigen. Ebenso bietet die ÜFA verschiedene Möglichkeiten, verschiedene Methoden (z.B. Projektmanagement) kennen zu lernen und einzusehen.      

     3. Leitbild der Übungsfirma (unter Berücksichtigung von Betrieb und Lernort)    

Unser Kerngeschäft ist der Handel von Büroartikeln. Unsere Mitarbeiter arbeiten rund um die Uhr selbstständig, schnell, präzise und mit vollem Einsatz um die Bedürfnisse unserer Kunden zu stillen. Sie sind stets bemüht angelernte theoretische Fähigkeiten eigenständig in die Praxis umzusetzen. Bei eventuellen Unsicherheiten steht ihnen die Geschäftsleitung (Professoren) tatkräftig zur Seite. Durch kompetente und fachlich ausgezeichnete Beratung versuchen wir langfristige Kunden zu gewinnen. Mit Kunden, sowie Lieferanten pflegen wir einen freundlichen und respektvollen Umgang. Besonders großen Wert legen wir auf ein gutes und angenehmes Arbeitsklima, pünktliches Liefern und pünktliches Zahlen. Ein weiterer wichtiger Aspekt in unserer Übungsfirma ist die Nachhaltigkeit.

 

 

     4. Strategische Unternehmensziele und Jahresschwerpunkt(e) (Beschreibung             und Planung)

Das Grundprinzip unserer Übungsfirma ist das Plan-Do-Check-Act. D.h. wir planen, führen aus, kontrollieren, und (wenn nötig) verbessern.  Dieses Prinzip hilft uns, uns ständig weiterzuentwickeln, Fehler zu vermeiden, koordiniert zu arbeiten und das Beste aus unseren Möglichkeiten herauszuholen. Folgend wird das Personal des Unternehmens versuchen, die Bürodillo zum Marktführer für den Handel mit Büroartikel und dem Verkauf von Soft- und Hardware zu machen und eine unverwechselbare Position auf den Übungsfirmenmarkt einzunehmen. Zudem versuchen wir den Zusammenhalt und das Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Mitarbeitern zu stärken. Wichtig für ein gut anerkanntes und rentables Unternehmen ist natürlich stets liquide zu sein. Um ein breit gefächertes praxisbezogenes Wissen zu erlangen ist es für uns von großer Bedeutung mehrere Fächer miteinander zu verknüpfen und das Gelernte zu vereinen und gekonnt anzuwenden. 

Unser Prinzip wird wie folgt aufgebaut und umgesetzt.

Plan: Erreichung des Qualitätsaudit 2021

Do: Die Koordination übernimmt die Abteilung „Qualitätsmarke“. Sie vergibt die Aufgabenbereiche, welche für die Auszeichnung notwendig sind, an die jeweiligen Abteilungen. Diese versuchen anschließend die Aufgaben zu erledigen. Mithilfe eines, von der Qualitätsmarke erstellten, Terminplanes, weiß jede Abteilung genau wann sie die Aufgaben fertiggestellt haben müssen.

Check: Die Koordinatoren kontrollieren die Einhaltung der Frist und die Richtigkeit der abgegebenen Arbeitsaufträge. Bei der Prüfung der Unterlagen sind in regelmäßigen Abständen auch die Geschäftsführer anwesend.  Vor Abgabe der Unterlagen werden nochmals alle kontorolliert.

Act: Sobald wir das Ergebnis erhalten, analysieren wir die Fehler und arbeiten Verbesserungsvorschläge aus. Sollte das Qualitätsaudit erreicht werden, findet eine Feier statt, bei der das Zertifikat überreicht wird.

 

   5. Konkrete Überlegung zur Planung und Umsetzung des Themas             „Nachhaltigkeit“

Wir versuchen, so wenig wie möglich Papier zu verschwenden, dafür kontrollieren wir alle Texte auf dem Computer und drucken sie erst aus, wenn es wirklich nötig ist. Wichtig ist uns auch die Mülltrennung, wir haben verschieden beschriftete Mülleimer, damit man stets weiß, was in welchen Mülleimer kommt. Zudem haben unsere Mitarbeiter eine Trinkflasche aus Glas dabei, dadurch verringern wir den Plastikverbrauch. Sobald wir die Übungsfirma verlassen ist es uns wichtig alles sauber und geordnet zu hinterlasse

 

   6. Unternehmensorganisation (Organigramm) mit Anzahl der Stellen

 

     7Partnerfirma

   Unsere Partnerfirma ist die Puerari OHG Lahner Helmuth & Bertoldi Massimo. Sie hat ihren Sitz in Bruneck und ist Fachmann für         den Bürobedarf. Sie hat uns bereits Ihre Unterstützung bei einer eventuellen Übungsfirmenmesse zugesichert.

 

   8. Angabe von mindestens 10 ausgewählten Kompetenzen lt.                                        Bildungsstandards  Übungsfirma - Bezug auf C01

                    Identifizierung mit dem Unternehmen
                    Unternehmerisches Denken
                    Verantwortung übernehmen
                    betriebliche Prozesse verstehen
                    kreative Ideen entwickeln und umsetzten
                    Arbeiten selbstständig ausführen
                    Sorgfältiges Arbeiten
                    Respektvoller, wertschätzender Umgang (auch in Stresssituationen)
                    auf sich ändernde Arbeitssituationen reagieren
                    Führungsaufgaben übernehmen
                    Lernziele definieren